Empfohlen

Finale Regionalliga 2022 in Ledde

Martin Cantor, Kerstin Sosnowski, Franz Röttger und Eckhardt Renken aus dem siegreichen Team

Das Finale der Regionalliga 2022 des Bridge Verband Westfalens wurde kurzfristig ins Dorfgemeinschaftshaus zu uns verlegt. Spannende Kämpfe standen an. Deutlich siegte das Team Bielefeld II vor Bielefeld IV und Bielefeld III. Hoch dramatisch war der Kampf gegen den Abstieg.

„Finale Regionalliga 2022 in Ledde“ weiterlesen
Empfohlen

Bridgeturniere für Anfänger, Do 7. und 21. Juli

Der Bridgeclub Tecklenburger Land veranstaltet donnerstags am 7. und 21. Juli um 18:00 Uhr Turniere für Anfänger mit Paten im Dorfgemeinschaftshaus in Ledde (Ledder Dorfstraße 51, 49545 Tecklenburg). Hierzu können sich sowohl Anfänger als auch Paten melden. Für die Anfänger wird noch nicht nach den strengen Turnierregeln gespielt. Es geht um eine Heranführung an das Turnierspiel.
Anmeldungen nimmt gerne der vorstand@teutobridge.de entgegen.


Empfohlen

Sommerfest am 27. Juli 2022

Unser diesjähriges Sommerfest findet am Mittwoch, den 27. Juli im Dorfgemeinschaftshaus Ledde statt. Nach dem Paarturnier, bei dem es diesmal die dreifache Punktewertung gibt, wollen wir den Abend bei Wein und alkoholfreier Erdbeerbowle gemütlich ausklingen lassen. Der Vorstand hofft auf eine rege Teilnahme und natürlich sommerliche Temperaturen.
Wichtig!! Bei diesem Turnier wird es einen Springer geben, so dass sich gerne auch Einzelspieler anmelden können. JEDER bekommt einen PARTNER !!

Spargelessen am 25.05.2022 in Ladbergen bei Lilli’s

Nach zwei Jahren Zwangspause wegen Corona fand 2022 endlich wieder das traditionelle Spargelessen des BridgeClub Tecklenburger Land statt. Die Mitglieder beider zusammengefügter Clubs hatten es in bester Erinnerung. So kamen 46 Personen zu einem Turnier zusammen. Es wurde gespielt, gelacht und geschlemmt, wie man auf den folgenden Bildern sehen kann.

„Spargelessen am 25.05.2022 in Ladbergen bei Lilli’s“ weiterlesen

Neue Startzeit des Präsenzspielens

Ab Mai starten wir das Präsenzspielen am Mittwoch um 15:00 Uhr statt 15:15 Uhr im Dorfgemeinschafshaus in Ledde. Da wir aufgrund unseres Alters alle sehr Corona gefährdet sind, bitten wir alle Teilnehmer jedes mal um einen aktuellen Corona Schnelltest. Der Vorstand ist immer um die Vermittlung von Spielpartnern bemüht.

Spargelessen am 25. Mai 2022 in Ladbergen

Am 25. Mai 2022 findet im Restaurant Lilli’s (ehemals Möllers Hof), Ladbergen, Mühlenstr. 2 nach zwei Jahren Pause wieder das traditionelle Spargelessen statt. Wir starten um 15:00 Uhr mit einem Bridgeturnier und werden gegen 19:00 zum gemütlichen Spargelessen übergehen. Die Kostenbeteiligung beträgt 10,00 €. Anmeldung über die WhatsApp Gruppe, in der an den Spieltagen ausliegen Liste oder telefonisch beim Vorstand bis zum 18. Mai 2022.
Aufgrund unserer Alterstruktur bitten wir alle um einen tagesaktuellen Corona-Test.

Ukraine Benefizturnier am Freitag, den 6. Mai um 20 Uhr  – RealBridge

Es ist unfassbar erschreckend und tragisch, was derzeit in der Ukraine passiert. Städte werden zerbombt, tausende Menschen ermordet und das alles in unserer sogenannten „zivilisierten“ Welt.

Der KBC (Klosterneuburger Bridgeclub) und der WBB (Weinviertler Bridge Base) möchten ein wenig mithelfen, das unglaubliche Leid der Zivilbevölkerung (die selbst gar nichts dafür kann) in der Ukraine etwas zu lindern.
Die beiden Bridgeklubs führen daher am 6.5. um 20 Uhr auf RealBridge ein Benefizturnier für die Ukraine durch, zu dem jeder Bridgespieler, der helfen möchte, ganz herzlich einladen ist. (mehr bei BVW)

66. Deutsche Damen- Paarmeisterschaft 2022

Auch in diesem Jahr nahmen mit Vera Waaga und Gisa Wittenbecher zwei Vertreterinnen des Bridge Club Tecklenburger Land an der deutschen Meisterschaft in Würzburg teil. Nach einem super Start in der ersten Runde mit Platz 4 konnten sie frohen Mutes den ersten Tag mit Platz 7 in der Gesamtwertung beenden.

Nach dem ersten Tag fand ein Cut statt und am zweiten Tag spielte man dann nur noch gegen die Top 22. Hier war für die beiden nicht mehr viel zu holen, sie landeten auf Platz 17. Einen ausführlichen Bericht gibt es beim DBV, dieser ist auch die Quelle für einige der Bilder.